+49 179 9492450 kontakt@sandrarausch.de
  „Die Wahrheit beginnt zu Zweit.“ (M. L. Möller)

 

Wege zueinander finden

Welches Gefühl löst das Wort „Beziehung“ im Moment in Euch aus? Stress, Frust, Wut, Distanz? Anstatt Liebe, Vertrauen, Sicherheit, Geborgenheit, Nähe? Ziel meiner Arbeit ist, Euch dabei zu unterstützen, miteinander wieder in Verbindung zu kommen und distanzierende Gefühle wie Stress, Frust, Wut aufzulösen und der Liebe wieder Raum zu geben, damit wieder Nähe entstehen kann. Was mich dabei auszeichnet ist meine Fähigkeit, zu verstehen und in jedem den Menschen zu sehen, der sich nach Angenommensein, Liebe und Nähe sehnt. Erfüllen sich diese Grundbedürfnisse eine Weile nicht, entsteht Stress und das System schaltet um auf die gewohnten Abwehrstrategien Flucht, Kampf oder Ohnmacht, die lediglich das Überleben sichern. Ich bin Expertin darin, das vermeintliche Gegeneinander, das sich in Form von Vorwürfen, Wutausbrüchen und Abwertung zeigt, für Euch „zu übersetzen“ in die unerfüllten Bedürfnisse. Wir schauen gemeinsam hinter die Gefühlsebene auf die Bedürfnisse. Im Erkennen des unerfüllten Bedürfnisses kann sich Stress wieder in innere Ruhe und Klarheit verwandeln und Ihr kommt ins Handeln. Mein Ziel ist, dass Ihr:

  • versteht, was der andere wirklich meint
  • lernt, das auszudrücken, was Du wirklich sagen willst.
  • lernt Euch gegenseitig zu unterstützen anstatt Euch zu bekämpfen.
  • Euch gegenseitig bereichert anstatt voneinander abhängig seid
  • lernt Euch gegenseitig wirklich zuzuhören
  • eine Gesprächskultur entwickel, die Euch dabei unterstützt, Euch zu öffnen
  • zwei starke Persönlichkeiten werdet
  • jeder seine eigenen Bedürfnisse erkennt und lernt, sich diese zu erfüllen
  • Eure gemeinsame Bedürfnisse erkennt und erfüllt
  • ein eigenes Leben habt und Ihr nicht alles miteinander machen müsst
  • jeder auch Zeit Für Sich braucht und dass Ihr Euch diese Zeit auch gebt
  • gemeinsame schöne Erlebnisse braucht von denen Ihr eine Weile zehren könnt
  • das Gefühl bekommt, in einem Boot zu sitzen mit einem gemeinsamen Ziel

Ich weiß, dass jeder von Euch das Beste gibt und den anderen nicht bewusst verletzen möchte, dass Ihr dafür jedoch im Moment die falschen Strategien gewählt habt und der Partner es deshalb nicht versteht. Wie häufig verwendet Ihr „Ja, aber…“ nachdem der Partner was gesagt hat, dem Du nicht zustimmst? Wusstet Ihr, dass jedes ABER die eben gehörte Aussage verNEINt? Worte können sowohl Mauern bauen als auch Türen öffnen. Beziehungsfähig sein bedeutet auf emotionaler Ebene in VERBINDUNG SEIN, Nähe zulassen, sich verletzlich zeigen. Es geht darum, diese Verbindung wiederherzustellen. Das geht allerdings nur, wenn BEIDE es wollen. Es gehören immer zwei dazu. Einer alleine kann es nicht schaffen. Es braucht die Bereitschaft von beiden. In einem kostenlosen und unverbindlichen Erstgespräch lernen wir uns kennen. In diesem Gespräch, für das wir uns etwa 45 Minuten Zeit nehmen, erläutere ich Euch grob den Prozess mit den wichtigsten Kernpunkten und Ihr erzählt kurz, was Euer Kernproblem ist und was idealerweise das Ergebnis des Coachings sein sollte. Wenn wir beschliessen, dass wir den Prozess gemeinsam gehen wollen, machen wir Termine für die nachfolgenden Sitzungen.

Klären der Beziehungsdynamik

Als erstes folgen jeweils zwei Einzeltermine, in denen ich mit einer bestimmten Coachingmethode  Eure Beziehungsdynamik analysiere. Im transparent machen der Beziehungsdynamik bekommt Ihr ein Bild Eurer unbewussten Verhaltensmuster, die Euch in die Sackgasse geführt haben. Solche Muster können sein:

  • Harmoniesucht bzw. Angst vor Konflikten
  • Unehrlichkeit aus Scham vor Bewertung und Kritik
  • Problemen aus dem Weg gehen (Fluchttyp)
  • Streitsucht (Kampftyp)
  • Ohnmacht und Unfähigkeit sich auszudrücken
  • Überemotionalität
  • zu wenig reden
  • nicht zuhören können
  • sich für den Partner aufgeben, eigene Bedürfnisse hintenanstellen
  • in Vorwürfen, Bewertungen, Kritik miteinander reden
  • Angst vor zuviel Nähe

 

Wie wollt Ihr anstatt dessen miteinander umgehen?

Nun treffen wir uns wieder zu Dritt und erarbeiten durch die Erkenntnisse aus der Analysephase gemeinsam neue Strategien und neue Sichtweisen, die zu neuen Verhaltensmustern führen und das alte Muster ablösen.  Zusätzlich stelle ich Euch in dieser Sitzung eine Methode vor, die Euch darin unterstützt, in Verbindung zu kommen und die Euch dabei hilft, die neuen Ansätze in den Alltag zu integrieren. Nach etwa zwei bis drei Wochen treffen wir uns wieder und schauen, wie es Euch mit den neuen Methoden im Alltag ergeht, was es noch braucht und justieren gegebenenfalls nach. Andernfalls beenden wir den Paarprozess mit einem gemeinsamen Ausblick in die Zukunft.

Welche gemeinsamen Ziele, Wünsche, Träume habt Ihr

Es besteht zwischendurch immer die Möglichkeit, einzeln zu arbeiten, falls sich Muster zeigen, die sich schwer aufbrechen lassen, die Euch allerdings sichtlich im Vorwärts kommen blockieren. Ich arbeite in der Regel „beziehungserhaltend“ – vor allem, wenn Kinder da sind, sollte alles versucht werden, wieder in Verbindung zu kommen. In meinen Augen ist Familie ein sehr hoher Wert, der es gerade in der jetzigen Zeit wert ist, zu erhalten bzw. zu schützen. Sollte sich allerdings im Laufe des Prozesses zeigen, dass die Verbindung nicht wiederherzustellen ist, begleite ich Euch gerne in der Phase der Trennung.

Trennung in Liebe – die einzige Alternative zum Rosenkrieg

Hier empfehle ich das Buch: „Trennung in Liebe … damit Freundschaft bleibt“ von Mathias Voelchert Hier ist mir besonders wichtig, dies so wertschätzend wie möglich zu gestalten, um das eigene Leben und vorallem das der gemeinsamen Kinder nicht zusätzlich zu belasten und in der Verantwortung zu bleiben.

Wie möchtet Ihr Euch (miteinander) fühlen?

Menschen, die es sich wert sind, wollen ein Leben in Leichtigkeit, Lebendigkeit und Freude leben und nicht im Frust, in Unzufriedenheit, gelangweilt und leblos sein. Es wird nicht besser, wenn nicht einer den Mut hat, aufzustehen und für sich und seine Zufriedenheit einzustehen und den Wandel herbeizuführen. Ich unterstütze Euch dabei mit meiner ganzen Kompetenz und eigener Erfahrung im Spannungsfeld „Die Wahrheit beginnt zu Zweit“!

Seid Ihr bereit?

Dann lasst uns starten und kontaktiert mich per Mail oder telefonisch. Ich freue mich Euch kennenzulernen. Paare, die bereit sind miteinander zu wachsen und ihre Beziehung in Fülle, Lebendigkeit und Leidenschaft leben wollen, sind bei mir richtig und willkommen!