Autogenes Training – ein Weg zu mehr Achtsamkeit

In Zeiten von zunehmenden Anforderungen sowohl beruflicher als auch privater Natur ist es wirklich wichtig, eine Methode zu haben, die Dich bei Deiner Entspannung unterstützt.

Dieser Kurs möchte Dich sensibilisieren, die drei Ebenen Denken, Fühlen und Handeln bewusst wahrzunehmen und eine durch Gedanken gewollte Wirkung im Körper zu erzeugen.

Mit Hilfe des Autogenen Trainings lernst Du, besser mit dem täglichen Stress umzugehen und aktiv auf Entspannung umzuschalten.

Autogenes Training kann auch bei Schlafstörungen, innerer Unruhe, Ängsten und depressiven Verstimmungen anwenden.

Es ist gleichzeitig eine Prävention für Burnout und kann Dir dabei helfen, in Deine Balance zu kommen.

Es fördert Deine Achtsamkeit, Selbstfürsorge und Widerstandskraft (Resilienz).

Zusätzlich bietet es die Möglichkeit, Dich bei der Erreichung persönlicher Ziele zu unterstützen und hilft Dir Dein volles Potential zu nutzen.

Am 12.09.18 beginnt ein neuer Kurs.

Kursdauer: 6 x 1 Stunde wöchentlich
Kosten: 90

Wann:
19:30 Uhr
Wo: Praxis Casa Vita
, Universitätsstrasse 16, 91054 Erlangen
Weitere Termine: 19.09., 26.09., 10.10., 17.10., 24.10. (5 Folgetermine)

Die 6 Termine sind aufeinander aufbauend, weswegen eine regelmäßige Teilnahme empfohlen ist.

Fragen bzw. Anmeldungen gerne telefonisch oder per mail an:

sandra@sandrarausch.de, 0179-9492450

 Ich freue mich auf Deine Teilnahme!